Das sagen unsere Kunden

Lesen Sie nach, was unsere Kunden über den Erfolg der Zusammenarbeit mit Abegglen sagen:

AMAG Automobil- & Motoren AG, Jörg Stebler, Leiter CRM / Projekte

AMAG Automobile- & Motoren AG

Jörg Stebler, Leiter CRM / Projekte
AMAG Automobil- & Motoren AG

«Es hat sich gelohnt, dass wir das Programm newAMAG_CRM sehr breit aufgesetzt hatten. Von Beginn konnten wir die Geschäftsleitung und alle Stakeholder aktiv einbinden und begeistern. Wir haben den `Change` vorbereitet, aktiv gestaltet und dürfen uns heute über eine sehr hohe Akzeptanz des CRM in der Organisation freuen. Die externe Begleitung durch Abegglen hat uns dabei sehr geholfen.»

AMC International Alfa Metalcraft Corporation AG, Christoph Ernst, CEO

AMC International Alfa Metalcraft Corporation AG

Christoph Ernst, CEO
AMC International Alfa Metalcraft Corporation AG

«My primary task as the new CEO of AMC is to set a sound financial base in short-term and by that be able to return to a growth path within a reasonable period of time. For this it was necessary to wake up the organization and to make necessary adjustments to regain momentum. Of equal importance was to define a strategy that is straight and determined, but at the same time adaptive to the challenges ahead. Abegglen supported our strategy process with their strategic agility methodology. The benefit was threefold: we came to a consensual portfolio of strategic initiatives within a surprisingly low number of workshops; we prepared the portfolio management process that governs and drives forward our strategy implementation; and we built internal capability in the management team to vigorously pursue defined actions and to quickly get rid of the plans that do not prove to be satisfactory.»

Arosa Bergbahnen AG, Philipp Holenstein, Direktor / CEO

Arosa Bergbahnen AG

Philipp Holenstein, Direktor / CEO
Arosa Bergbahnen AG

«Abegglen hat sowohl als Beschaffer der Datengrundlage zum vorhandenen Marktpotential wie auch als Sparring-Partner und Taktgeber im Projekt dazu beigetragen, dass wir unsere anvisierten Aktivitäten im Tagestourismus zügig in Angriff nehmen konnten.

Die mit der Unterstützung von Abegglen erfolgte Überarbeitung und Erweiterung unseres Marketingkonzeptes hat sich als sehr wertvoll erwiesen. Die strukturierte Analyse- und Vorgehensmethodik von Abegglen hat uns geholfen, unsere Marketingressourcen zielgerichtet einzusetzen und durch die Lancierung zielgruppenspezifischer Angebotspakete rasch erste Ergebnisse beim Ausbau des Tagestourismus zu erzielen.»

Bagno Sasso Mobili, Rolf Senti, CEO und Inhaber

Bagno Sasso Mobili

Rolf Senti, CEO und Inhaber
Bagno Sasso Mobili, Zürich / Landquart

«Der Swiss Eco Tap the acqua saver ist eine Revolution im Wasser und Energie Management. Wir haben für dieses Produkt bereits viele Internationale Awards erhalten. Als Bagno Sasso Mobili sind wir mit anderen Produkten und Dienstleistungen mit dem Vertrieb weltweit aufgestellt, jedoch in einem völlig anderen Kundensegment (high end Segment). Es ist für uns nun wichtig, mit Swiss Eco Tap mit den richtigen Strategien in einem ganz anderen Markt erfolgreich zu sein. Unser Zielpublikum muss vor allem die breite Masse sein und wir fokussieren uns auf Märkte, in denen Ressourcen knapp sind und Wasser und Energie gespart werden müssen. Auch strukturell werden wir neue Wege gehen und die neuen Armaturen und andere Produktegruppen in ein Startup Unternehmen ausgliedern. Die neue Firma wird sich vor allem auf die Entwicklung und Verkauf von nachhaltigen Produkten konzentrieren, die Umwelt und Ressourcen schonen.

Wir haben uns für Abeggelen Management Consultants AG entschieden, aufgrund der Vertrauenskultur zu den Beratern und der strukturierten Vorgehensweise, um die Theorie in die Praxis umzusetzen.»

Bison, Rudolf Fehlmann, CEO

Bison

Rudolf Fehlmann, CEO
Bison

«Bison verfügt über eine innovative, mehrfach preisgekrönte und technologisch führende Softwarelösung (Greenax) und hat diese bei bestehenden und neuen Kunden erfolgreich eingeführt. Mit dem Erfolg ist das Unternehmen stark gewachsen, das Wissens- und Ressourcenmanagement in der Komplexität gestiegen und die bestehenden eher entwicklungsorientierten statt auftragsorientierten Prozesse haben zu immer längeren Durchlaufzeiten der Kundenprojekte geführt.

Herausforderungen ist es Abegglen zusammen mit unseren Fachspezialisten gelungen, pragmatische Massnahmen und Lösungen zu erarbeiten, welche es uns erlauben, die Marktdurchdringung unserer Produkte weiter zu erhöhen und Kundenprojekte effizienter und effektiver abzuwickeln. Die spezifischen Lean Software Development Ansätze wurden von Abegglen mit den Projektteams ausgezeichnet auf die bestehenden Strukturen und die Bison-Kultur adaptiert.»

BLS AG, Mark Bachmann, Leiter Marketing-Kommunikation Personenverkehr

BLS

Mark Bachmann, Leiter Marketing-Kommunikation Personenverkehr
BLS Lötschbergbahn AG

«Die Überarbeitung und Erweiterung unseres Marketingkonzeptes mit der Unterstützung von Abegglen hat sich als überaus wertvoll erwiesen. Die strukturierte Analyse- und Vorgehensmethodik von Abegglen hat uns geholfen, vermeintlich Altbewährtes kritisch zu hinterfragen und bestehende Engpässe in unserer Marktbearbeitung selbst schonungslos aufzudecken. Aufbauend auf diesen Erkenntnissen konnten wir den Einsatz unserer Marketingressourcen sehr zielgerichtet verbessern.

Während des methodischen Prozesses, den wir mit Abegglen durchlaufen haben, wurde enorm viel externes Fach-Know-how auf unsere Mitarbeiter transferiert. Die erarbeiteten Massnahmen und Planungsgrundlagen bilden das notwendige Fundament für die erfolgreiche Umsetzung und das Realisieren der anvisierten Passagierzahlsteigerung .»

Bodenschatz AG, Roberto Vetrano, CEO; Philipp Morger, Unternehmensentwicklung; Daniel Werren, Exportleiter

Bodenschatz AG

Roberto Vetrano, CEO Bodenschatz AG, Philipp Morger, Unternehmensentwicklung Bodenschatz AG, Daniel Werren, Exportleiter Bodenschatz AG
Bodenschatz AG

«Die Zusammenarbeit mit Abegglen und Switzerland Global Entreprise war für uns angenehm und das Resultat ist für uns sehr wertvoll. Die Ergebnisse sind aus unserer Sicht fundiert und verständlich. Die Informationen helfen uns im aktuellen Prozess zur Findung neuer Märkte sehr. Es ist eindrücklich zu sehen, wie schnell Abegglen zusammen mit Switzerland Global Entreprise sich einen sehr guten Überblick verschaffen, sich in unsere Ausgangslage versetzen und uns die benötigten Informationen in nutzbarer Form zur Verfügung stellen konnten.»

Ciba, Uwe Hinsen, Lean Manager,

Ciba

Uwe Hinsen, Lean Manager
Ciba

«Lean Manufacturing wurde bei Ciba bereits erfolgreich eingeführt. In einem weiteren Schritt sollte der Lean Fokus auf den administrativen Bereich ausgeweitet werden.

Abegglen vermittelte in der Schulung einen praxisnahen Einblick in Lean Administration und schulte durch konkrete Übungsbeispiele die Methodik der Wertstromanalyse in der Administration. Die breite Lean Erfahrung von Abegglen und die motivierende Art der Trainer ermöglicht es unseren Mitarbeitern, ihr Lean Know-how erfolgreich um den Bereich Administration zu erweitern.

Die Schulung hat damit wesentlich dazu beigetragen die Lean Initiative innerhalb von Ciba in administrative Bereiche auszuweiten und damit einen nachhaltigen Erfolg zu garantieren.»

Coca-Cola HBC Schweiz, Matthias Dopslaff, Head of Business Planning & Commercial Services

Coca-Cola

Matthias Dopslaff, Head of Business Planning & Commercial Services
Coca-Cola HBC Schweiz

«Wir sind darauf angewiesen schnell und kurzfristig auf neue Entwicklungen reagieren zu können und langfristige Wachstumsopportunitäten und -ambitionen zu realisieren. Die Unterstützung und Methodik von Abegglen half uns dabei, unsere Ressourcen am richtigen Ort einzusetzen und rechtzeitig die Schwerpunkte zu verlegen.»

Compass Group (Schweiz) AG, Ruedi Stocker, Regionalleiter und Verantwortlicher Operational Excellence

Compass Group (Schweiz) AG

Ruedi Stocker, Regionalleiter und Verantwortlicher Operational Excellence
Compass Group (Schweiz) AG

«Wir sind dem Projektteam von Abegglen sehr dankbar für die äusserst kompetente Begleitung bei der Realisierung der ambitionierten Projektziele. Durch die geschickte Vermittlung von methodischem Know-how und das Einbringen von relevanten Erfahrungen gelang es Abegglen, während dem gesamten Projektverlauf einen konkreten Mehrwert zu schaffen. Trotz erschwerten Rahmenbedingungen hat Abegglen unsere Anforderungen sehr professionell und jederzeit zielgerichtet erfüllt. Mit wirkungsvollen Schulungen und einem sehr praxisbezogenen und deshalb sehr wertvollem Coaching trug Abegglen massgeblich dazu bei, dass wir bei einem erfolgreichen Endresultat angekommen sind.»

Compass Group UK - Eurest, Mark Fawell, Business Efficiency Director

Compass Group UK - Eurest

Mark Fawell, Business Efficiency Director
Compass Group UK - Eurest

«Utilising the industry experience of Abegglen supported by a number of operational site visits, data gathering and testing a valid labour model to benchmark our sites was developed. It was hard work to elaborate a model, that fits our needs comprehensively. The model takes the situation of each site into account and enables a fair comparison. Our Finance Managers and Regional Directors now know exactly where to focus on to meet their resourcing objectives.

With process optimization / Lean Management - labour cost can be reduced without compromising service to our customers, in fact it allows us to deploy people where our customers need them.

Abegglen understands our business very well and they listened to our needs, they have been passionate and pragmatic as well as accurate and smart, this combination supported our company objectives to deliver and implemented a model that would be widely accepted and utilised within our business.»

Derendinger AG, Beat Zenklusen, Leiter Marketing

Derendinger

Beat Zenklusen, Leiter Marketing
Derendinger AG

«Unter der fachlich-methodischen Leitung und der professionellen Moderation von Abegglen ist es dem Projektteam gelungen, in kurzer Zeit eine neue, potentialbasierte Kundensegmentierung zu erarbeiten. Damit wurde die Grundlage für die gezieltere Bearbeitung der Kunden und die damit verbundene Neustrukturierung des Verkaufsaussendiensts geschaffen.

Durch die solide quantitative und faktenbasierte Untermauerung aller erarbeiteten Massnahmen und Planungsgrundlagen konnten wir die Wirkung unserer Marketingressourcen sehr zielgerichtet und mit einem hohen Grad an Entscheidungssicherheit erhöhen und unsere ambitionierten Wachstumsziele auch in einem schwierigen Marktumfeld erreichen.»

EBL, Alain Jourdan, CFO

EBL

Alain Jourdan, CFO
EBL (Genossenschaft Elektra Baselland)

Es ist unser Anspruch, besser als die anderen zu sein. Nach der Lancierung eines CRM-Programms hat sich EBL entschieden, die internen Prozesse auf ihre Effizienz zu überprüfen. Die durch Effizienzsteigerung gewonnene freie Kapazität können wir in die Bewältigung unserer Wachstumsstrategie investieren. Abegglen hat sechs unserer Leistungsträger in der Lean Academy zu zertifizierten Lean Mastern ausgebildet. Die fünftägige Schulung wurde von den Teilnehmenden als sehr gut bewertet. Mein persönlicher Eindruck war, dass die Ausbildung nicht nur sehr anspruchsvoll, sondern vor allem auch kurzweilig war. Abegglen hat uns in die Lean Welt eingeführt, in der wir uns sicher bewegen können. Punktuell coached uns nun Abegglen in der Planung in der von uns selbst geleiteten Wertstromanalysen. Im nächsten Schritt nehmen wir die Flugstunden!»

EKZ, Dr. Urs Rengel, CEO und Stefan Meyre, Leiter Marketing und Verkauf

EKZ

Dr. Urs Rengel, CEO
EKZ

«Mit der Hilfe von Abegglen konnten wir unsere Strategiearbeit deutlich aufwerten. Die Gesamtsicht in unserem Projektportfolio und ein kontinuierlicher Abgleich mit unserer Umwelt erlauben uns schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen, umzusetzen und alle Beteiligten stufengerecht zu involvieren.»

Stefan Meyre, Leiter Marketing und Verkauf
EKZ

«Die Marketing- und Verkaufskompetenz sowie die strukturierte und pragmatische Vorgehensmethodik von Abegglen haben uns sehr geholfen, die Projektresultate rasch und fundiert zu erreichen.

Durch die intensive Interaktion des externen Beraters mit meinem Team in Workshops und Arbeitssitzungen wurde ausserdem wichtiges Know-how zu uns transferiert und ein systematischer Prozess der Planung und Umsetzung der Marketing- und Verkaufsaktivitäten angestossen, der seither periodisch abläuft.

Das erarbeitete Markt- und Kundenbearbeitungsmodell hat sich in der Praxis bestätigt und wird von uns gelebt. Die wesentlichen Aktionsfelder 1) Entwicklung n euer, auf Kundensegmente zugeschnittener Produkte, 2) Entfaltung Vertriebspower und 3) gezielte Verstärkung der Produkt- / Marktkommunikation haben dafür gesorgt, dass die EKZ näher beim Kunden ist!»

GWP Insurance Broker, Christoph Meier, CEO

GWP

Christoph Meier, CEO
GWP Insurance Broker

«Abegglen hat ihre bewährten Methoden optimal auf uns massgeschneidert. So sind wir durch einen Prozess navigiert worden, in dem einerseits hervorragende, präzise und sofort umsetzbare Resultate erzielt wurden. Andererseits wurden die Schlüsselpersonen GWP in jeder Phase im richtigen Ausmass involviert, so dass auch das ,Tagesgeschäft' nebenher problemlos und professionell abgewickelt werden konnte. Und bei alle dem hat es Abegglen geschafft, dass wir die Methoden und Tools verinnerlicht haben und nun selbst benutzen können. Dies hilft uns in der Umsetzung enorm!

Abegglen hat in ihrer systematischen Analyse unsere Unzulänglichkeiten schonungslos aufgedeckt und uns - anhand vieler Analogien aus anderen Projekten / Branchen - aufgezeigt, welche Kunden in Zukunft genau wie bearbeitet werden müssen, damit GWP die Anforderungen der Kunden erfüllen und diese begeistern kann. Mit der klaren Kundenbearbeitungsstrategie im Gepäck war es überraschend einfach, die Organisation und Führung anzupassen - nach dem Motto structure follows strategy`!»

Helsana, Michael Meier, Leiter Kompetenzzentrum Kundenservice

Helsana

Michael Meier, Leiter Kompetenzzentrum Kundenservice
Helsana

«Die Helsana legt ihr Augenmerk auf kundenfreundliche, innovative und wirtschaftliche Leistungen. Die Umsetzung der gewünschten hohen Servicequalität ist mit technischen und organisatorischen Herausforderungen verbunden. Aufgrund der laufenden IT-und Automatisierungsprojekte unterliegen die KSP-Prozesse hohen Veränderungsraten. In diesem Umfeld musste ein Optimierungsprojekt eine starke methodische Klammer bilden, die Mitarbeiter breit engagieren und die Nahtstellen mit den IT- und Automatisierungsprojekten sicherstellen.

Abegglen hat in der Aufgabe als externe Methoden- und Projektspezialisten mit der Wertstromanalyse eine stabilisierende und standardisierende Vorgehensmethodik eingebracht. Dank der parallelen und einheitlichen Vorgehensweise in drei unabhängigen Streams konnten die Projektteams schnell operative Resultate erzielen und die Umsetzung der längerfristigen Massnahmen selbständig in Angriff nehmen.

Die von Abegglen eingeführte Lean Methode hat sich für die Aufgabe gut bewährt. Abegglen hat es zudem verstanden, rasch einen hohen Wissens- und Know-how Transfer auf unsere eigenen Mitarbeiter zu erzeugen.»

Hirslanden Klinik St. Anna, Dominik Utiger, Direktor

Hirslanden

Dominik Utiger, Direktor
Hirslanden Klinik St. Anna

«In der Klinik St. Anna haben alle dasselbe Ziel: Wir wollen, dass sich unsere Patienten während Ihres stationären oder ambulanten Spitalaufenthaltes möglichst wohl fühlen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzen wir höchste Massstäbe an Qualität, Sicherheit und Komfort, was die medizinischen Leistungen, die persönliche Betreuung und die Infrastruktur betrifft. Der Erfolg unserer Privatklinik ist kein Zufall; er basiert auf harter Arbeit und auf dem ständigen Streben, Erreichtes zu verbessern.

Mit Lean Management wird dieser Anspruch effektiv und nachhaltig unterstützt. Abegglen hat es hervorragend verstanden, den im Gesundheitssektor noch wenig bekannten Lean Ansatz den Anforderungen eines Akutspitalbetriebs anzupassen und unseren Mitarbeitenden auf spielerische Art und Weise nahezubringen. Dabei war nicht nur methodisches Wissen, sondern auch soziale Kompetenz und Fingerspitzengefühl für die Kultur unserer Klinik notwendig. Auf Basis des durch Abegglen übertragenen Wissens sind wir in der Lage, Lean und Kaizen in Zukunft eigenständig im gesamten Spital zu etablieren.»

Lippuner Energie und Metallbautechnik, Marco Valentinuzzi, Geschäftsleitung Klimatechnik

Lippuner

Marco Valentinuzzi, Geschäftsleitung Klimatechnik
Lippuner Energie- und Metallbautechnik AG

«Die eingesetzte Wertstrom-Methodik zeigte sowohl bekannte Probleme, als auch weitere, uns unbekannte, Engpässe und Verschwendungen in der Produktion und den vorgelagerten Prozessen Auftragsbearbeitung und Engineering auf. Die mit viel Detailtreue durchgeführte drehbuchgestütze ERP-Evaluation erlaubte uns eine gute Entscheidungsbasis und einen eindeutigen Entscheid des zukünftigen Systemanbieters und der einzusetzenden IT-Tools.

Mit dem Infragestellen von Abläufen und Prozessen, wie auch der quantitativen Untermauerung gelang es Abegglen, uns die richtigen Fragen zu stellen und gemeinsam mit uns pragmatische und umsetzbare Verbesserungen in Produktionslayout, Maschinenpark, Auftragsdurchlauf, IT-Schnittstellen und Bauteilstandardisierung zu entwickeln. Neben eines grösseren Investitionsvorhabens gelang es uns, auch verschiedene Quickwins zu realisieren, die bereits in der Konzeptionsphase zu einer Glättung der Auftragsschwankungen in der Produktion führte, was sich unmittelbar auf die Produktionsleistung und Termintreue auswirkte.»

Messe Frankfurt, Claes Ilon, Managing Director, Vertretung CH/LI

Messe Frankfurt

Claes Ilon, Managing Director, Vertretung CH/LI
Messe Frankfurt

«Die Analyse und Diskussion unseres Projektportfolios hat GL und Kader auf die relevanten Zukunftsfragen sensibilisiert. Die Bedeutung unseres [...] Innovationsprozesses wurde gestärkt und besser verankert. Wir verfolgen heute neue Wege zur Erschliessung von Wachstumsfeldern.»

MHZ Hachtel GmbH & Co. KG, Dr. Dirk Commandeur und Wilhelm Hachtel, Geschäftsführer

MHZ Hachtel

Dr. Dirk Commandeur und Wilhelm Hachtel, Geschäftsführer
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG

«Die Analyse zeigte klar: unser After Sales Prozess musste rasch und drastisch verbessert werden, damit Wirtschaftlichkeit und Kundenzufriedenheit wieder ins Lot kommen. Abegglen schaffte es, die Situation markant zu verbessern: Das Projekt wurde klar und eindeutig geplant, Aktivitäten und Termine bereits zu Beginn transparent gemacht.

Dank der Abegglen-Methodik konnten in überschaubarer Zeit sehr konkrete Resultate erzeugt werden. Auf Basis einer gezielten qualitativen und quantitativen Prozessanalyse konnten in den Workshops und Arbeitssitzungen nicht nur "kleine" Verbesserungen, sondern innovative und mutige Lösungen erarbeitet werden, die uns grosse Schritte nach vorne bringen.

Abegglen verstand es mit Gespür und Erfahrung, die "richtigen" Personen ins Projektteam aufzunehmen: Know-how-Träger, aber auch Prozessbeteiligte mit bisher gegenläufigen Interessen. Dies machte die Lösungsfindung nicht einfach, aber qualitativ hochstehend. Ausserdem haben die Workshops Spass gemacht und Enthusiasmus für die Umsetzung erzeugt, nicht zuletzt dadurch haben die bisherigen "Fronten" zueinander gefunden.»

Müller Martini Buchbinde-Systeme AG, Michael Thüler, Geschäftsleiter

Müller Martini

Michael Thüler, Geschäftsleiter
Müller Martini Buchbinde-Systeme AG

«Überzeugt durch die guten Resultate aus der ersten Projektphase konnten weitere Kaizen-Teams motiviert werden. Nicht nur die quantitativen Ergebnisse des Projektes waren und sind immer noch beeindruckend - Kaizen hat auch unsere Unternehmenskultur positiv beeinflusst. Die Abteilungen, Teamleiter und Mitarbeitenden sind heute offener und bereit, Probleme aktiv anzugehen und lösungsorientiert Verbesserungen zu erreichen. Damit verbundene Veränderungen in den Prozessen werden von den Mitarbeitenden mitentwickelt und sehr gut akzeptiert. Heute ist Kaizen ein Bestandteil unserer Kultur. Wir sind stolz, dass wir trotz Wirtschaftskrise am KVP festgehalten haben und die  Mitarbeitenden weiterhin Verbesserungsideen einbringen. Abegglen hat es verstanden, auf unsere Bedürfnisse einzugehen, die anfänglich als Projekt gestartete Initiative in die Linienorganisation zu überführen und das Kaizen Know-how in unsere Unternehmung zu übertragen. Alle, das Management, die ausgebildeten Kaizen Coaches, die Teamleiter und die Mitarbeitenden sind von Kaizen begeistert.»

Oclaro Switzerland, Martin Gotza, Manager FEOL / Manfred Burkard, Manager Manufacturing

Oclaro

Martin Gotza, Manager FEOL / Manfred Burkard, Manager Manufacturing  
Oclaro Switzerland

«Mit dem methodisch gut strukturierten Vorgehen der Wertstromanalyse konnten die vorhandenen Engpässe, Qualitätsprobleme und Verschwendungen in der transferierten Halbleiterproduktion identifiziert und quantifiziert werden. Viele der konzipierten Verbesserungen wurden zuerst als Piloten getestet, was uns Sicherheit bei der definitiven Umsetzung der Massnahme in den Reinraum-Produktionsstätten gab. Eine Zeitersparnis von über 50% erzielten wir aus der Massnahme, dass die Resultate der mittels Lichtmikroskopie bestimmten Resultate einer visuellen Inspektion durch die Mitarbeiter direkt über ein Sprachinterface in einer Datenbank erfasst und ausgewertet werden können.

Abegglen verstand es zusammen mit dem Projektteam während der kurzen Projektdauer umsetzbare Massnahmen zu erarbeiten, die mit geringen Investitionen einen hohen Nutzen brachten. Mit den geschaffenen Wertstrom-Hilfsmitteln können wir zudem die notwendige Produktionsmenge von neuen Produkten aufgrund des Yields simulieren und die Methodik auch in anderen Bereichen einsetzen.»

Pestalozzi + Co. AG, Dietrich Pestalozzi, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates

Pestalozzi

Dietrich Pestalozzi, Präsident und Delegierter des Verwaltungsrates
Pestalozzi + Co. AG

«Abegglen hat die Erarbeitung des Projektes `Marktausweitung Westschweiz´ methodisch stringent gesteuert und als Taktgeber rasch vorangetrieben. Das Projekt führte sehr effizient zu den erwünschten Resultaten. Die Berater von Abegglen haben die Interviews in der Westschweiz (auf Französisch) und die Diskussionen im Projektteam in vorbildlicher Art und Weise moderiert und dafür gesorgt, dass sich alle Projektteilnehmer gut abgeholt fühlten und die erarbeitete Lösung in der Umsetzung nun voll unterstützen.»

PROCOS AG, Norbert Büchel, VR-Präsident und CEO

PROCOS

Norbert Büchel, VR-Präsident und CEO
PROCOS AG

«Abegglen hat uns massgeblich unterstützt bei diesen Projekten. Der Detaillierungsgrad der Arbeiten, der Einbezug aller betroffenen Personen und der Praxisbezug der Projekte waren vollkommen auf unseren Betrieb abgestimmt. Die Ergebnisse sind eine wichtige Basis zur Bewältigung unseres künftigen Wachstums.»

publisuisse SA, Beatrice Kniel, Chief Sales Officer, Mitglied der Geschäftsleitung

publisuisse SA

Beatrice Kniel, Chief Sales Office, Mitglied der Geschäftsleitung
publisuisse SA

«Nach ersten internen Analysen hat sich die Geschäftsleitung publisuisse dazu entschlossen, der Projektgruppe externe Unterstützung zur Seite zu stellen. Abegglen Management Consultants hat uns im Verkaufsgespräch mit ihren Argumenten / Leistungen überzeugt. Sie haben in der Folge in kürzester Zeit unser komplexes Marktumfeld verstanden. Wir haben gemeinsam eine umfassende, hochprofessionelle Kundenanalyse erstellt. Mit Ihren hervorragenden Tools, ihrer hohen Interpretationskompetenz haben sie uns neue Wege in der Kundensegmentierung aufgezeigt. Sie haben uns während des ganzen Prozesses immer wieder schonungslos hinterfragt mit dem Ziel, uns zu motivieren, unsere bestehenden Denkweisen und Prozesse ebenso kritisch zu hinterfragen.

Die daraus gewonnenen Erkenntnisse haben uns in der Erarbeitung einer effizienten und effektiven Marktbearbeitung mit der entsprechend optimierten Organisationsstruktur sehr geholfen. Die hervorragenden Tools, die professionelle Aufarbeitung und Darstellungen der erarbeiteten Ergebnisse aller relevanten Bereiche wie Kunden, Mitarbeiter, Ressourcen und Prozesse haben uns danach in der Implementierung sehr geholfen.

Abegglen Management Consultants war für uns ein sehr wertvoller Partner, den wir jederzeit weiter empfehlen würden.»

Rivella International AG, Thomas A. Warring, Head International Business; Carla Bünger, Marketing & Sales Manager

Rivella International AG

Thomas A. Warring, Head International Business, Carla Bünger Marketing & Sales Manager
Rivella International AG

«Das Projekt mit Switzerland Global Enterprise und Abegglen hat unsere Erwartungen übertroffen. Das Beratungs-Team hat die strategische Aufgabenstellung unseres KMUs rasch verstanden, ein sinnvolles Vorgehen für unser Projekt etabliert und mit Leidenschaft angepackt. Besonders überzeugt hat uns die Kombination aus Detailkenntnissen der Analyseresultate und der Vogelperspektive, welche gekonnt in die Diskussion eingebracht wurden.

Das Team konnte auf Basis theoretischen Wissens sowie ihrer Praxis- und Beratungserfahrung die so wichtige Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen. Ihre fundierte Erfahrung im Umgang mit Komplexität hat die Rivella International konkret bei der Entwicklung eines Fahrplanes für die Eroberung neuer Märkte unterstützt.»

Sanitas Krankenversicherung, Otto Bitterli, CEO

Sanitas

Otto Bitterli, CEO
Sanitas Krankenversicherung

«Dank des Projekts sind wir bedeutende Schritte in Richtung eines schlagkräftigen Vertriebs weitergekommen. Abegglen hat rasch - und in einem nicht einfachen Umfeld - begriffen, wo der Schuh drückt. Dank der klaren quantitativen Analyse, einer sachlich geführten Variantenauswahl und einem guten Gespür für die emotionalen Aspekte einer solchen Organisationsveränderung konnte in kurzer Zeit eine sehr gute Vertriebsorganisation bestimmt werden. Wir sind überzeugt, dass wir nach deren Umsetzung stark an Schlagkraft zulegen können.

Aufgrund unserer hohen Zufriedenheit mit dem Vorgehen und den Resultaten des Projektes haben wir Abegglen gebeten, uns auch in der Umsetzung 'Organisation Vertrieb' zu begleiten.»

SBB, Vincent Ducrot, Leiter Fernverkehr

SBB

Vincent Ducrot, Leiter Fernverkehr
SBB

«Als Verantwortlicher Fernverkehr will ich den Kunden stärker in den Fokus der Marketing-Anstrengungen bringen und die für ihn relevanten Marketingprozesse verbessern. Unsere Erwartung wurde bestätigt, dass CRM mit pragmatischen Ansätzen und schrittweisen Optimierungen echte Nutzen auslöst.

Die fachliche Leitung und die professionelle Moderation von Abegglen hat dazu beigetragen, dass das Projektteam in kurzer Zeit eine neue Kundensegmentierung mit quantitativer und qualitativer Wertung erarbeitet hat. Damit wurde die Basis für eine gezieltere Bearbeitung der Zielgruppen geschaffen.

Die spürbare Erfahrung und die klare Methodik von Abegglen bei der Prozessoptimierung hat rasch pragmatische Verbesserungen gebracht. Das damit aufgebaute Know-how des Projektteams erleichtert auch künftige Prozessoptimierungen.»

Schwyzer Kantonalbank, Norbert Nauer, Leiter Marketing

Schwyzer Kantonalbank

Norbert Nauer, Leiter Marketing 
Schwyzer Kantonalbank

«Ein detailliertes CRM-Konzept und eine funktionierende CRM-Systemlösung bestand bei der Schwyzer Kantonalbank schon seit ein paar Jahren. Es war nun aber an der Zeit, um proaktiv im Wettbewerb um die Kundenbeziehungen einen Schritt vorwärts zu machen und gerade auch von Erfahrungen aus anderen Branchen zu profitieren. Abegglen zeigte uns in kurzer Zeit und sehr klar auf, wie wir unser CRM effektiver und effizienter nutzen können. Ein Blick und Inputs von aussen sowie die starke Erfahrung von Abegglen zum Thema waren gute Treiber, um Veränderungen in den CRM-Prozessen systematisch in Richtung CRM-Excellence anzustossen.

Auch auf persönlicher Ebene war es eine tolle Erfahrung zusammen mit Abegglen, die richtig Spass gemacht hat.»

SIX Card Solutions AG, Felix Aeschlimann, CEO

SIX

Felix Aeschlimann, CEO
SIX Card Solutions AG
«Trotz unserer aktuell guten wirtschaftlichen Lage sind wir durch Preiszerfall, zunehmende Kundenansprüche, Komplexität, schnell wandelnde Technologien und Internationalisierung des Geschäftes geprägt. Um in diesem Umfeld wirtschaftlich bestehen zu können, muss SIX Card Solutions ein Höchstmass an Effizienz und Leistungsfähigkeit erreichen.

Das Team von Abegglen hat uns auf professionelle und spannende Art die Lean Denkweise und die Lean Instrumente übermittelt. Die geschulten Mitarbeiter wurden geschickt unterstützt, selbst Lösungen zu finden und umzusetzen. Das pragmatische Projektmanagement und die hartnäckige Zielverfolgung von Abegglen haben die Lean Methode gut flankiert. Wir haben die Projektziele erreicht und werden dank der Kontinuität von Lean die Effizienz-Ziele auch mittelfristig erreichen.»

St. Galler Kantonalbank, Felix Buschor, Bereichsleiter Service Center

St. Galler Kantonalbank

Felix Buschor, Bereichsleiter Service Center  
St. Galler Kantonalbank

«Vor dem Hintergrund des steigenden Drucks auf das Bankgeschäft wollten wir die Mitarbeiter des Service Centers über den Ansatz der kontinuierlichen Verbesserung stärker in den Veränderungsprozess einbinden. In der Umsetzung dieses Vorhabens hat uns das Team von Abegglen hervorragend begleitet und unterstützt. Insbesondere die erarbeiteten konzeptionellen Lösungen zur Einbettung von Kaizen in unsere bestehenden Führungsstrukturen, -rhythmus und -kultur waren ausschlaggebend für den Erfolg. Damit konnte das Engagement unserer Führungskräfte für den Kaizen-Prozess über alle Stufen hinweg sichergestellt werden. Innerhalb eines Jahres haben alle 25 Teams des Service Centers begonnen, mit Kaizen zu arbeiten. Von den bisherigen Ergebnissen sind wir sehr positiv überrascht. Die Anzahl umgesetzter Verbesserungen und deren Nutzen wie auch die Beteiligung der Mitarbeitenden hat unsere Erwartungen übertroffen. Die Unterstützung durch die Mitarbeiter von Abegglen hat dazu einen entscheidenden Beitrag geliefert.»

Stadt Kloten, Thomas Peter, Verwaltungsdirektor

Südostschweiz Medien

Andrea Masüger, CEO 
Südostschweiz Medien

«Dank der professionellen Unterstützung von Abegglen ist es gelungen, die erwähnten Strategie- und Implementierungsprojekte in überschaubaren Schritten und innert nützlicher Frist abzuwickeln. Dabei übernahm Abegglen die Rolle des Taktgebers und hat den Strategieprozess methodisch gesteuert sowie wichtige inhaltliche Impulse geliefert. Abegglen pflegte auch auf persönlicher Ebene einen sehr guten Umgang mit dem Projektteam, was für eine angenehme und inspirierende Arbeitsatmosphäre sorgte.

Die durchlaufene Strategiefindung verhalf uns zu einem klaren Blick auf unsere Ziele und zur strategischen Fokussierung unserer Finanz- und Management-Ressourcen und legte damit die Basis für eine aktive Positionierung der Südostschweiz Medien. Die von Abegglen versiert moderierten Strategie- und Implementierungsprojekte sind damit zentrale Ankerpunkte in der Weiterentwicklung unseres Unternehmens und bilden die Grundlage für den künftigen Erfolg unseres Unternehmens.»

Südostschweiz Medien, Andrea Masüger, CEO

Stadt Kloten

Thomas Peter, Verwaltungsdirektor
Stadt Kloten

«'Kloten macht's besser' - so lautet das Motto unserer Stadtverwaltung. Mit Lean / Kaizen, dem ständigen Streben nach Verbesserung, ist auch die passende Philosophie dazu gefunden. Lean / Kaizen soll die Eigenverantwortung der Angestellten fördern und die Umsetzung einer modernen Organisation und einer effizienten, dienstleistungsorientierten Verwaltung massgeblich unterstützen.

Durch die professionelle Begleitung seitens Abegglen konnte die Lean Initiative der Stadtverwaltung Kloten in einem strukturierten Vorgehen realisiert werden. Abegglen übernahm die Rolle des methodischen Experten, des inhaltlichen Coaches und des konsequenten Taktgebers. Dank der hohen fachlichen und auch sozialen Kompetenz wurde die Einführung von Lean / Kaizen zu einem Erfolg.

Mit Abegglen konnte ein nachhaltiger, kontinuierlicher Verbesserungsprozess bei den Mitarbeitenden effektiv etabliert werden. Unser Leitsatz 'Kloten macht's besser' wurde damit mit Leben gefüllt. Auf Basis des an uns übertragenen Wissens sind wir nun in der Lage, Lean und Kaizen in Zukunft eigenständig in der gesamten Verwaltung zu etablieren.»

Suisselearn Media AG, Mauro Triozzi, Marketing- und Verkaufsleiter, Mitglied der Geschäftsleitung

Suisselearn Media AG

Mauro Triozzi, Marketing- und Verkaufsleiter, Mitglied der Geschäftsleitung
Suisselearn Media AG

«Dank guter fachlich-methodischer Anleitung und Moderation von Abegglen haben wertvolle Diskussionen im Projektteam über die Zielkundensegmente stattgefunden und es wurde eine neue, nun für alle Seiten passende Segmentierung eingeführt, welche eine gute Basis für die künftige Marktbearbeitung ist. Durch solide quantitative Modellierung des künftigen Go-to-Market Ansatzes konnten wir Klarheit darüber gewinnen, welche Marketing- und Vertriebsmassnahmen für welche Zielkunden am effektivsten sind. Das hilft uns künftige Entscheidungen besser zu treffen, um im schwieriger gewordenen Marktumfeld erfolgreich zu sein.

Nicht zuletzt auch auf persönlicher Ebene waren Austausch und Zusammenarbeit mit Abegglen eine gute und wertvolle Erfahrung.»

Swiss Post Solutions, Hans-Peter Roduner, Head of Sales & Partner Management

Swiss Post Solutions AG

Hans-Peter Roduner, Head of Sales & Partner Management
Swiss Post Solutions AG

«IncaMail setzt andere Verkaufsprozesse voraus als andere Leistungen in unserer Angebotspalette. Abegglen hat uns mit ihrer praxis-orientierten Art gezielt unterstützt, rasch Erfolge am Markt zu erzielen. Mit potentialorientierter Segmentierung, klarer Value Proposition und differenzierter Preisgestaltung konnten wir eine wirkungsvolle Kampagne (Sales Boost) ausarbeiten und durchführen. Abegglen hat es geschafft, alle Beteiligten an einen Tisch zu bringen und die Marketing- und Verkaufsprozesse miteinander zu verzahnen, sodass es keinen Reibungsverlust und keine Doppelspurigkeiten gibt. Wir werden weiter daran arbeiten und für künftige Kampagnen die definierten Prozesse und Inhalte wiederverwenden.

Nebst inhaltlich wertvoller Inputs war die Zusammenarbeit mit Abegglen auch auf persönlicher Ebene bereichernd und hat eine professionell kritische Sicht von aussen eingebracht.»

Swisscom Broadcast, André Burger, Leiter Operations

Swisscom

André Burger, Leiter Operations
Swisscom Broadcast

«Dank den erfahrenen Lean Beratern von Abegglen konnte die Lean Initiative von Swisscom Broadcast Operations schnell und breit ausgefahren und die wichtigen Wertströme parallel optimiert werden. Abegglen übernahm dabei die Rolle des methodischen Coaches und Taktgebers während die Mitarbeiter die Lösungsideen und Verbesserungsvorschläge generierten. Durch die anschliessende Einführung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses mittels den Kaizen-Boards wurde die Veränderungskultur stabilisiert und verstärkt. Die zentrale Methodeneinführung hat geholfen, die dezentralen Teams einheitlich auszubilden und auf eine Effizienzkultur auszurichten... Dank Lean haben wir unsere Leistungseffizienz gesteigert und Verschwendungen eliminiert.»

Swissgenetics, Dr. Stefan Felder, Direktor

Swissgenetics

Dr. Stefan Felder, Direktor
Swissgenetics

«Abegglen's Methodik hat sich als sehr zielführend erwiesen. Ein gemeinsamer Konsens - und insbesondere viel Klarheit bezüglich Timing und Risiko - wurde geschaffen.»

Switzerland Global Enterprise, Rolf Bischofberger, Leiter Stratefgische Projekte + IT

Switzerland Global Enterprise

Rolf Bischofberger, Leiter Strategische Projekte und IT
Switzerland Global Enterprise

«Abegglen hat uns in der Definition unseres zukünftigen CRM-Gesamtkonzepts intensiv begleitet. Sowohl in der Erarbeitung der CRM-Strategie, der CRM-Prozesse wie auch in der Durchführung der Evaluation hat uns Abegglen sehr professionell durch das Projekt geführt. Wir konnten dabei einerseits von ihrem methodischen Fachwissen profitieren, andererseits auch von ihren breiten Kenntnissen rund um CRM-Systeme und Anbieter.

Abegglen hat es verstanden, den gesamten Prozess kompetent zu moderieren und dabei die Schlüsselpersonen wohldosiert einzubinden. Dies hat deutlich zur internen Akzeptanz für den eingeschlagenen Weg und die gewählte Lösung beigetragen. Darüber hinaus war Abegglen jederzeit bereit, wo nötig einen Sondereffort zu leisten. Die Zusammenarbeit mit ihnen hat sowohl auf inhaltlicher wie auch auf persönlicher Ebene Spass gemacht!»

Universitätsspital Basel, Dr. Norbert Spirig, Leiter Bereich Spezialkliniken

Universitätsspital Basel

Dr. Norbert Spirig, Leiter Bereich Spezialkliniken
Universitätsspital Basel

«Im Universitätsspital Basel wollen wir unsere Aktivitäten konsequent auf den Patienten ausrichten. Wir sind überzeugt, dass wir dadurch den Nutzen für alle Beteiligten (Patienten, Mitarbeitende etc.) massiv steigern können. Abegglen übernahm bei diesem Unterfangen sowohl die Rolle des methodischen Experten als auch des inhaltlichen Coaches. Sie bildeten unsere Mitarbeiter in theoretischen Grundlagen und praktischer Anwendung der wichtigsten Lean-Methoden und -Instrumente aus. Zusätzlich erarbeiteten sie gemeinsam mit uns die zentralen Werte, Prinzipien und Methoden einer Lean Operations Strategy - unserem PIZ System.

Im Vorgehen war dabei nicht nur methodisches Wissen, sondern auch soziale Kompetenz notwendig. Abegglen hat Herausforderungen rechtzeitig zum Thema gemacht und ein gutes Gespür für kritische Aspekte gezeigt, sei es bezüglich inhaltlicher oder menschlicher Aspekte. Das von Abegglen übertragene theoretische und praktische Wissen ist das ideale Rüstzeug für unseren Weg, den Patienten konsequent ins Zentrum aller unserer Aktivitäten zu stellen.»

Unifil AG, Marcel Auf der Maur, Produktionsleiter

Unifil

Marcel Auf der Maur, Produktionsleiter
Unifil AG

«Obwohl die bestehende Filterproduktion mit der variantenreichen Produktpalette bereits sehr effizient war, gelang es uns mit der Hilfe von Abegglen erhebliche Optimierungen vorzunehmen. Bereits die Umsetzung der wenig investitionsintensiven Massnahmen innerhalb von sechs Monaten zeigten nach kurzer Zeit eine grosse Wirkung und eine deutlich höhere Produktivität. 

Auf Basis einer sauber durchgeführten Wertstromanalyse konnten die Warenflüsse, Rohstoff-, Zwischen- und Halbfabrikate-Lager (Kanban-Systeme) reduziert und optimiert werden. Mit dem Einrichten von produkttypenspezifischen Arbeitsstationen konnte die Effizienz in der Produktion erhöht werden. Insgesamt verringerte sich der Handlingsaufwand und damit die Prozess- und Durchlaufzeit massiv.

Abegglen optimierte nicht nur Layout, Warenfluss und Arbeitsstationen, sondern führte auch die Mitarbeiter in die Lean-Denkweise - frei von Verschwendungen - ein. Neben der Umsetzung der noch offenen Massnahmen steht die langfristige Verankerung der Lean-Philosophie an.»

Zurich Insurance Group, Miklos Szönyi, Leiter Zurich Development Center

Zurich

Miklos Szönyi, Leiter Zurich Development Center
Zurich Insurance Group

«Das methodische und gleichzeitig praxisnahe Preismodell von Abegglen hat einen zweckmässigen Bezugsrahmen für die notwendigen Preisüberlegungen gebildet. Auf dieser Basis konnte eine systematische und fundierte Diskussion einzelner Leistungskomponenten und ihre preisliche Bewertung erfolgen.

Die analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten der Abegglen-Mitarbeiter kombiniert mit einem starken Umsetzungswillen waren mitentscheidend für den Erfolg. So ist es dank der sehr professionellen und effizienten Unterstützung von Abegglen gelungen, rasch zusammen mit Schlüsselkunden sowie Führungskräften des ZDC die notwendigen Stossrichtungen und Leitplanken für die Preisgestaltung abzuleiten. Die anschliessende Konkretisierung bietet die notwendige Grundlage, um eine Kundennutzenbezogene Preisgestaltung am Markt umzusetzen.»